BOSHI SAN H.e.R.B. - CD Vergrößern

BOSHI SAN - Reicher Mann - CD

58030-2

Neuer Artikel

Das 2. Studioalbum von Boshi San, produziert von Glam a.k.a. Glammerlicious (Main Concept).
Featuring Sara Lugo, David Pe, Wasi, Roger Rekless, Minute, Ebow, Get Open, Lux, Malarchi, Sujazz,  SVB uvm.

Mehr Infos

14,00 € inkl. MwSt.

Zahlungsarten sind Überweisung und Paypal
Zahlungsarten sind Überweisung und Paypal

Mehr Infos

Boshi San “Reicher Mann”
 

Unterschätze nie die, die still sind.
  
 Auf den ersten Blick ein leiser Mann, doch gib Boshi San ein Mic und du begreifst es.
Seine Musik inspiriert durch die Schritte, die er geht und die Einflüsse, die ihm auf seiner Reise begegnen. Mal geht es hoch hinaus, dann wacht er am nächsten Morgen wieder am Boden auf. Durch Höhen und Tiefen, Upgrades und Abwege. Hauptsache nicht aus der Bahn werfen lassen. Über 30 und immer noch ein Rapkid, das genau weiß, was es will.
  
 Jeder hat seine eigenen Ziele und Herangehensweisen – gut so, denn Uniformen gibt es genug. Umso angenehmer, mal wieder jemandem zuzuhören, der bewusst lebt und Ahnung davon hat, wer er sein will. Jemand, der mit sich selbst im Reinen ist und weiß, worauf es ankommt. Nämlich auf das, was du dir mit diesen bunten Scheinen nicht kaufen kannst. Die Selbstreflexion macht ihn zum reichen Mann – auch wenn er sich davon nichts leisten kann. Bescheiden bleiben lautet die Devise.
  
 Aber was kann sich ein Mcee eigentlich mehr wünschen, als ein Album, das fast durchgängig von Glammerlicious (Track 7 & 8: Herr Minute) produziert wurde? Vielleicht einen Freundeskreis aus talentierten Musikern, die eine Zusammenarbeit nicht als Promo Move, sondern als eine gute gemeinsame Zeit im Studio sehen? Die zwei Hauptakteure bekommen auf ein „Reicher Mann“ Unterstützung von Sara Lugo, David Pe, Wasi, Roger Rekless, Minute, Ebow, Get Open, Lux, Malarchi, Sujazz und SVB. Aber ganz abgesehen von der unantastbaren Produktion und den dopen Featuregästen – wahrscheinlich hätte der ein oder andere vor allem gerne etwas von dieser smoothen Art und Weise ab wie Boshi San über Glams Instrumentals flowt.
  
 Musikalisch gesehen liegen der Main Concept-Produzent und der facettenreiche Rapper auf einer Wellenlänge. Mal jazzig, mal verdammt soulful, mal straightester Rap – ein rundes Ding, das locker Live-Hymnen und R’n’B-Einflüsse mit tiefen Lyrics vereint. Ein Album, das pusht und sich gut anfühlt. Positive Vibes für positive Menschen, die nicht stehen bleiben, bis sie mit den Händen den Horizont berühren. Seid ihr down? Dann hebt die Pfoten hoch!